WIMPYS LITTLE STEP JETZT 11-MILLION-DOLLAR SIRE

0

Aufgrund der Erfolge seiner Nachzucht in den USA und in Europa hat der 2011 in die NRHA Hall of

Fame aufgenommene Wimpys Little Step die 11-Millionen-Dollar-Marke als Vererber überschritten. Er ist jetzt einer von nur drei Hengsten in diesem exklusiven Klub, die anderen sind Topsail Whiz und Gunner.

Gezüchtet von der Hilldale Farm, ist Wimpys Little Step vom NRHA Three-Million-Dollar Sire und Hall of Famer Nu Chex To Cash und aus Leolita Step. Der 20-jährige Hengst gehört Silver Spurs Equine, LLC und steht in Purcell, Oklahoma. Obwohl er nur ein Jahr lang geshowt wurde, unter dem NRHA Six-Million-Dollar Rider Shawn Flarida, hat “Wimpy” selber NRHA Lifetime Earnings von über $185.756. 2002 gewann der Palomino die Reserve Championship der Tradition Open Futurity in Lexington, Virginia, gewann die All-American Quarter Horse Congress Open Futurity und anschließend die „Big Futurity“ in Oklahoma City.

Der Hengst hat 18 NRHA Open und Non-Pro Futurity Champions gezeugt und six NRHA Open Derby Champions, außerdem NRHA Hall of Famer Wimpys Little Chic, der derzeit mit $516.555 der NRHA All-time Leading Money Earner ist. In diesem Jahr haben Wimpy-Nachkommen bereits über $40.000 gewonnen. Seine erfolgreichste Nachzucht wurde hier schon mehrfach mit den Gewinnsummen vorgestellt, dazu gehören  Wimpys Little Chic, RC Fancy Step, Wimpys Little Buddy, Wimpyneedsacocktail und CFR Centenario Wimpy.

Comments are closed.