„Gunner“ neuester NRHA Eleven-Million-Dollar Sire

0

Aufgrund der letzten Erfolge seiner Nachzucht in den USA und in Europa wurde der NRHA Hall of Fame-Hengst „Gunner“ (APHA Colonels Smokingun, AQHA Colonels Smoking Gun) der neueste NRHA Eleven-Million-Dollar Sire. Er ist erst der zweite Hengst, der diesen Meilenstein erreicht hat.

Der 1993 geborene Hengst von McQuay Stables (Tim und Colleen McQuay, Tioga, Texas, war von Eric Storey in Henagarin Alabama gezogen worden, von Colonelfourfreckle und aus Katie Gun. Er war von Clint Haverty (Krum, Texas) trainiert worden und errang unter ihm 1996 die Open Reserve Championship auf der NRHA Futurity. 1998 wurde er NRBC Open Reserve Champion und 2001 United States Equestrian Team National Reining Champion beim Festival of Champions in Gladstone, New Jersey. Seine Lifetime Earnings (LTE) belaufen sich auf über $173.700.

Gunners erfolgreichste Nachzucht sind:

  • Tinker With Guns (aus Tinker Nic):

$344.117,65 NRHA LTE

  • Gunners Tinseltown (aus Miss Tinseltown): $305.307,49 NRHA LTE
  • Americasnextgunmodel (aus Cee Dun It Do It): $289.486,18 NRHA LTE
  • Gunners Special Nite (aus Mifs Doll):

$219.737,15 NRHA LTE

  • Gunnatrashya (aus Natrasha):

$218.046,65 NRHA LTE

Leave A Reply