Roberto Cuoghi

0

… ist seit über 30 Jahren in der Reining-Welt aktiv und einer von zwei Europäern, genauer gesagt Italienern, welche in die NRHA Hall of Fame aufgenommen werden. Er ist heute einer der erfolgreichsten europäischen Besitzer und Züchter von Reining-Pferden. Cuoghi war der erste Besitzer, der ein in Italien gezogenes Pferd für das NRHA Derby genannt hatte. Das war Master Snapper, der 2006 unter Kelly Zweifel alle drei Divisionen des NRHA Open Derbys gewonnen hatte. Cuoghi bereitete den Weg für so manchen europäischen Züchter, der in seinen Fußstapfen folgte.

Cuoghi etablierte die Italian Reining Horse Breeders Association (IRHBA). Er ist Partner von Eleuterio Arcese im Ankauf von US-Reining-Pferden für sein Programm. Die IRHBA spielt eine wich­tige Rolle als Sponsor der Italian Reining Horse Association (IRHA).

 

Cuoghi war NRHA und IRHA Board Member, Präsodent der IRHA seit 2007 und Präsident des NRHA European Councils seit seines Bestehens. Er unterstützt und sponsert Youth Reining-Programme. Er war Gastgeber des ersten NRHA/RHF/IRHA Global Youth Reining Cups in Cremona, Italien.

Comments are closed.