Neuer Rekord für Topsail Whiz

0

Vor dem diesjährigen NRHA Derby war der NRHA All-time Leading Sire Topsail Whiz nur $11.000 von der historischen 12-Mmillion-Dollar-Marke entfernt. Schon ein Ritt dort genügte aber, um den legendären Hengst zum einzigen NRHA 12-Million Dollar Sire zu machen.
Der 1987 geborene chestnut Hengst ist von NRHA Million-Dollar Sire und Hall of Famer Topsail Cody und aus Jeanie Whiz Bar. „Whiz“ starb 2009, aber seine Nachkommen heben ihn immer noch höher und höher in den Record Books.
Besitzer Bob Loomis showte Whiz in sechs NRHA Events November 1990 bis April 1993 und gewann fast $50.000. Zu seinen erfolgreichsten Nachzuchttieren gehören sieben NRHA Open Futurity Champions und vier NRHA Open Derby Champions sowie drei NRHA Million-Dollar Sires und zwei NRHA Two-Million Dollar Sires. Beim 2018er Derby hatte Topsail Whiz zwei Open-Finalisten: Dun It For Whizkey und Franco Bertolani wurden dritte in der L4 Open und Whizkey N Cash und Tanya Jenkins fünfte in der L2. Die beiden Pferde gewannen knapp $36.000 und machten Whiz zum ersten NRHA 12-Million-Dollar Sire.

Zu Topsail Whiz’s erfolgreichster Nachzucht gehören:
The Great Whiz (aus Pines BH): NRHA LTE über $256.470
Easy Otie Whiz (aus Miss Poco Easy): NRHA LTE über $233.610
Whizkey N Diamonds (aus Princess In Diamonds): NRHA LTE über $216.330
Dun It For Whizkey (aus Dun It For Chex): NRHA LTE über $214.800
Smoking Whiz (aus Glendas A Smokingun): NRHA LTE über $208.830

Comments are closed.