EQUITANA 2019

0

Zur 25. Jubiläums-Ausgabe bringt die Equitana vom 9. bis 17. März das Beste zusammen, was die Pferdewelt aktuell zu bieten hat – im Spitzen- und Freizeitsport, in Dressur, Springen, Western und Horsemanship. Noch nie kamen so viele Stars und Medaillenträger nach Essen. Im Ausstellungsbereich zeigen zudem die großen internationalen Marken und Hersteller die größte Vielfalt an Neuheiten und Bestsellern aus dem Pferdesport.

In den sieben Reitarenen der Equitana stehen insgesamt mehr als 2.000 Programmpunkte in neun Tagen an – oder anders gerechnet: Über 850 Stunden Know-How und beste Unterhaltung.

Das Beste: Das Zusehen bei den Lehrstunden im Tagesprogramm im großen Rings in Halle 4 ist im Equitana -Messeticket inklusive.

Anja Beran, Bernd Hackl, Kenzie Dysli gehören zu den Unterrichtenden. Die Seminare finden täglich von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr und von 16:30 bis 18:30 Uhr statt. Für den Besuch ist ein extra Ticket nötig.

„LaOra” – die neue HOP TOP Show der Equitana 2019 hält die Zeit für zwei Stunden an – und das Publikum den Atem, wenn ab dem 9. März die Top Stars und Newcomer der Show-Szene mit neuen und spektakulären Nummern begeistern, mit beeindruckenden Freiheitsdressuren und Quadrillen usw. Immer im Mittelpunkt: die tiefe Bindung zwischen Pferd und Mensch und die feine Kommunikation mit kaum sichtbaren Signalen. 2019 übrigens erstmals an fünf Abenden.

Der modernste Pferdestall, der flexibelste Transporter, der bequemste Sattel, das gesündeste Futter oder die modischste Reitbekleidung? Findet man alles auf der Equitana. Es ist das wohl größte Reitsport-Angebot, das man unter einem Dach finden kann. 750 Aussteller aus 30 Ländern, darunter die großen internationalen Marken und Hersteller, aber auch viele kleine, innovative Aussteller, zeigen ihre Neuheiten und Bestseller.

Das Angebot reicht von ganzen Stallbauten mit modernen Bewegungs- und Laufstallkonzepten über die Führanlage bis zum Pferdemüsli, vom Transporter bis zum neuesten Modetrend in der Turnierbekleidung.

Die Themen Zucht & Sport, Ausbildung und Tourismus sind künftig in Halle 6 zu finden. Nationale und internationale Zuchtverbände präsentieren sich hier mit ihren Pferden. In einem großen Tribünen-Ring finden ganztägig Vorführungen und Ausbildungsdemos statt.

Am Western-Tag (14.3.) treten die Top Stars im Böckmann Reining Cup und im NCHA Bonda Ranch Cutting Cup gegeneinander an. Beim Uelzener Horse & Dog Trail (15.3.) geht es um Team Work und um enge Kommunikation zwischen Mensch, Pferd und Hund. Im Louven Working Equitation Cup (15.3.) absolvieren die Reiter Dressuraufgaben, Trail-Hindernisse und einen Speed Trail.

Aus der Wissenschaft für die Praxis: Premiere der GWP-Akademie und Jobbörse – Haltung, Fütterung, Ausbildung, Gesundheit und Leistung – das sind Themen, die bei der ersten Tagung der „Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaft um das Pferd e.V.“, kurz GWP, am 11. März im Rahmen der Equitana auf der Tagesordnung stehen. In Vorträgen und Praxisberichten referieren Experten die Themen aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Die angegliederte Jobbörse, die von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen veranstaltet wird, bringt Auszubildende und Studierende mit Unternehmen aus der Pferdebranche zusammen. Firmen und Organisationen zeigen, welche interessanten Jobs rund um das Pferd angeboten werden.

Jetzt Tickets buchen und sparen – wer online bucht, spart Zeit und Geld: Tickets zur Messe und den Abend-Shows, zu Backstage-Touren oder Sitzplatzreservierungen sind im Online Shop der Equitana erhältlich: Eintrittskarte auswählen, online buchen und direkt ausdrucken. Weitere Infos unter www.equitana.com.

Comments are closed.