Claudio Risso

0

Claudio Rissos NRHA-Mitgliedschaft begann in den frühen 1990er Jahren, und er ist Reining Horse-Besitzer, Reiter, Züchter und Mentor. Er rangiert auf dem 14. Platz der Leading Owner-Liste der  NRHA und hat Money-Earning-Nachzucht produziert, die über $912.000 in LTE aufzuweisen hat. Kürzlich hat sein Hengst Spat Olena Geschichte geschrieben als erster europäischer Hengst, der NRHA Million- Dollar Sire wurde.

Er hat nicht nur Reining-Pferde nach so ziemlich überall in Europa verkauft, sondern ist auch ein großer Promoter des Reinings in ganz Westeuropa. Er war der Mentor vieler bekannter Reining Trainer, wie Maurizio Tonini, Mike Davis, Jim Kiser, Stefano Massignan, Martin Gamper, Nicoli Bruneli, Peirlugi Chioldo, Matteo Cunillo und Matteo Nadalina. Risso ist auch ein früherer IRHA-Präsident und IRHA-Vorstandsmitglied.

Auch als Reiter war er erfolgreich: 2002 NRHA European Championship Show Non-Pro Champion, 2008 IRHA Non-Pro Closed Futurity Reserve Champion, 2009 und 2011 IRHA Non-Pro Futurity Champion, 2010 NRHA Breeder’s Non-Pro Snaffle Bit Futurity Champion und 2009, 2013, und 2014 NRHA European Non-Pro Futurity Champion. 2010 war er NRHA Non-Pro World Reserve Champion, 2011 Non-Pro World Champion und 2012 Non-Pro World Reserve Champion.

Er spielte eine wichtige Rolle bei der Promotion der FEI Reining Championships in Manerbio und arbeitete eng mit der Italian Equestrian Federation und der FEI zusammen, um global Youth Events zu fördern.

 

Comments are closed.