Anerkennung eines europäischeN Labors durch die AQHA

0

Der Board of Directors der AQHA hat das letzte Wort bezüglich Empfehlungen vom AQHA Stud Book and Registration Committee. Aber in diesem Jahr wird das AQHA Executive Committee eine Empfehlung eines europäischen Mitglieds, dass das AQHA Executive Committee wenigstens ein europäisches Labor anerkennen soll für die Panel und DNA Tests von in Europa stehenden Quarter Horses, wobei die DNA-Informationen zwischen der AQHA und dem anerkannten Labor ausgetauscht werden sollen.

„Das Stud Book Committee hat nicht die Authorität, Verträge abzuschließen, so dass es diese Empfehlung an das Executive Committee weitergeleitet hat“, sagte La Donna Wilkinson, AQHA Director of Registration. „Die Empfehlung kam von einem europäischen Mitglied, das der Ansicht ist, dass bei einem anerkannten Labor in Europa den europäischen Mitgliedern die Resultate schneller zur Verfügung stehen würden.”

Comments are closed.