Bernard Fock shocked die US Reiners und gewinnt Einzelgold

0

Im Einzelwettkampf am 22.9. konnte der Belgier Bernard Fonck als erster Europäer die Goldmedaille auf den WEG erringen. Mit What A Wave erreichte er eine 227, knapp vor Dan Huss (226,5) und Cade McCutcheon (225). Der Österreicher Martin Mühlstätter wurde 5. (Tie, 224,5), bester Deutscher war Grischa Ludwig mit Ruf Lil Diamond (225).

Leave A Reply