WESTERN HORSE EDITORIAL – NRHA DERBY 2020 BRICHT ALLE REKORDE

0

Liebe Leser,

für das NRHA Derby 2020 wurde eine bedrückende Stimmung befürchtet.
Die Oklahoma State Fair hatte wegen Covid 19 Restriktionen wie größere Abstände zwischen den Ställen, das Tragen von Gesichtsmasken, Einhalten von Abständen und den Ausschluß der Zuschauer implementieren müssen.

Als die Show begann, gab es keine gedrückte Stimmung mehr. Vielmehr war Enthusiasmus während der ganzen Show zu spüren und die Qualität der Competition war eine Klasse für sich.
So wurde das NRHA Derby 2020 sogar das Größte in der Geschichte der NRHA – die Begeisterung für unseren Sport hatte alle Covid 19 – Depressionen besiegt!

Auch Europa erwacht aus dem Virus-Winterschlaf: Für die NRHA Autumn Classic Shows im September in Österreich “rasseln die Futurity-Meldungen nur so herein, vor allem aus Deutschland” – so Gerda Langer von der ARHA.

Wir sind froh und erleichtert, daß die Zwangspause auch für unseren Sport endlich zu Ende geht und Shows wieder stattfinden können, wenn auch noch unter Auflagen.

Durch die lange Wartezeit ist die Begeisterung groß und wir würden uns freuen, von euch zu hören, wie sich die erste Show nach der Zwangspause angefühlt hat.

Auch für uns geht es langsam wieder bergauf, danke für die Solidarität und die vielen neuen Abonnenten, die unsere Ausfälle im Anzeigengeschäft jedenfalls teilweise ausgleichen konnten.

Danke, euer WESTERN HORSE Team

Comments are closed.