Casey Deary triumphiert beim 2017 NRHA DERBY (24.6. bis 2. Juli) – Zwei Wimpys Little Step-Nachkommen vorn

0

NRHA Million-Dollar Rider Casey Deary hatte Startnummer 25 in einem Feld von 31 in den 2017 NRHA Open Derby finals. Der NRHA Two-Million-Dollar Rider Jordan Larson hatte zuvor für seine Pattern eine 227,5 bekommen! Das war die Score, die es zu schlagen galt. Beide ritten ehemalige NRHA Open Futurity Champions: Deary seine 2015 NRHA Open Futurity Champion-Stute Shesouttayourleague, Larson ARC Gunnabeabigstar, der 2014 NRHA Open Co-Champion geworden war.

Die fünfjährige Shesouttayourleague, von NRHA Million-Dollar Sire Walla Walla Whiz und aus NRHA Hall of Famer Wimpys Little Chic (von Wimpys Little Step), gab dem Trainer aus Weatherford, Texas, alles, was sie hatte. Die attraktive Palomino-Stute hatte bereits $184.723 NRHA Lifetime Earnings. Als Deardy und sie fertig waren, erschien eine 229 auf dem Score Board. Das blieb ungeschlagen, und bedeutete den Titel. Beim NRBC hatte die Stute Deary noch Probleme gemacht, aber beim Derby war sie wie ausgetauscht.

„Ich musste direkt nach Jordan reiten und war überhaupt nicht aufgeregt, denn er hatte eine überwältigende Performance abgeliefert“, sagte Deary. Ich ritt ein und sagte mir nur: Mach einfach das Beste draus. Ich könnte nicht dankbarer sein für diesen Titel heute Nacht.”

Shesouttayourleague und Deary gewannen $60,000 für die Open Derby Championship.

Larson und ARC Gunnabeabigstar, ein sechsjähriger Hengst von NRHA Million-Dollar Sire Gunnatrashya und aus of Wimpys Little Chic, gewannen $43.918 für die Reserve Championship. “Wimpys Little Chic ist das Paradebeispiel für ein großartiges Reining Horse, und was sie als Zuchtstute leistet, ist unglaublich!“

Thiago Boechat und Ruf Lil Magnum (Magnum Chic Dream x Dunit A Lil Ruf) wurde Co-Champion der L3 Open Derby Championship sowie Dany Tremblay mit Magnums Guns R Reddy (Magnum Chic Dream x Guns R Reddy). Beide hatten eine 223. CBK Spooks Got Cash und Bobby Avila, Jr. gewannen die L2 Open Derby Championship. Martin Larcombe und Hang Ten And Shine (Hang Ten Surprize x Ebony Shines) gewann die Prime Time Open Derby Division (221,5).

Mandy McCutcheon, NRHA Two-Million-Dollar Rider und NRHA Hall of Famer, gewann ihre siebte NRHA Derby Cham­pionship mit Hollywood Starburst. Die Stute ist vom NRHA Six-Million-Dollar Sire Hollywood Dun It und aus Chic Olena Starbuck (Score 224). Mandys Mann Tom McCutcheon ist ein NRHA Million-Dollar Rider und ritt sie als Dreijährige, ihr Vater, NRHA Hall of Famer und Three-Million-Dollar Rider Tim McQuay, ritt sie im Frühjahr.

Ansonsten trainierte Assistenttrainerin Debbie Brown sie – Voraussetzungen, die kaum ein anderer Non-Pro hat!

Comments are closed.