Bitz: Erste German NRHA Maturity

0

Vom 6. bis 11. Juni bei Ludwig Quarter Horses auf dem Schwantelhof in Bitz. Deutsche Premiere mit Reinern aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland! Am Donnerstag: Go-rounds, die Finals am Samstag.
NRHA Maturity (Open/Non-Pro) Level 2 & 4, approved Germany & USA und approved NRHA Ancillary Show. NRHA-Qualifikationslä̈ufe für das Bundeschampionat-Finale in Kreuth. Am folgenden Freitag u. a. Schauwettbewerbe verschiedener Reitvereinigungen, insgesamt 1.750 Euro für Jugendfö̈rderung.
Grischa Ludwig, zweifacher Vizeweltmeister 2016:
„Bei dieser ersten deutschen Maturity-Veranstaltung liegt der Fokus auf den ä̈lteren Vierbeinern (mindestens fü̈nf Jahre, keine Begrenzung). Fü̈r uns stehen ebenso die Wettbewerbe fü̈r den Nachwuchs im Blickpunkt. Wir mü̈s­sen den Jugendlichen verschiedene Prü̈fungen anbieten, damit sie sich auch vor grö̈ßerem Publikum beweisen kö̈nnen. Das spornt enorm an, was ich aus eigener Erfahrung weiß, und die Kinder und Jugendlichen können viel von den erfahrenen Teilnehmern lernen.“
Am Samstag die German NRHA Maturity Finales. 1.500 US Dollar in der NRHA Maturity Non-Pro Level 2, 4.200 USD in Level 4, in der Open 5.000 USD Level 2 und 10.000 USD in Level 4. Ab ca. 16 Uhr Vier-Gä̈nge- Menü̈ ̈vom VIP Catering Service aus dem Haus „Kuffler“ (Mü̈nchen). VIP Tickets vorbestellen! empfiehlt die LQH Managerin Sylvia Maile. Zum Scluss ein Show-Programm und die „Große Aftershow Party“. Am Sonntag die Baden-Wü̈rttembergischen Landesmeisterschaften der Klassen Open, Non-Pro und Jugendliche plus Kinder- und Jugendklassen.

Comments are closed.