WERTVOLLE PREISE BEI GERMANY’S FINEST RIDER MIT YOUTH CUP Achtung! Terminänderung! Termin ist jetzt der 22. Juli!

0

Es lohnt sich wieder, bei Germany’s Finest Rider® mitzumachen! Das Spezial-Event lockt auch in diesem Jahr wieder mit äußerst attraktiven Preisen!
Wie im letzten Jahr, sponsert Way out West wieder einen Trophy-Sattel für den Champion!
Der Reserve Champion gewinnt einen tollen Bit von Siering Bits mit der Eingravierung „GFR 2018“.
Der Drittplatzierte erhält einen Gutschein für einen Strohhut von Stars & Stripes, den er/sie dann in seiner Größe bestellen kann.
Der Sieger des Youth Cups erhält eine Satteldecke von Christine Lachenmayer mit dem aufgestickten Text „GFR 2018“. Diese Decken hat Kay Wienrich im Gebrauch (mit seinem Logo oder „Brandzeichen“ bestickt), und sie finden allgemein viel Beachtung. Sie haben sich sehr bewährt, sind handgewebt und ggf. handbestickt und können auch über Kay Wienrich in verschiedenen Ausführungen bestellt werden. Außerdem bekommt der Sieger des Youth Cups ein aktuelles Tablet, gesponsert von i & k business travel management! Dazu sagt der Sponsor:
„Welches Tablet wir wählen, entscheiden wir kurz vorher, weil es ja permanent neue Versionen gibt.“
Der Zweitplatzierte im Youth Cup erhält einen Stroh­hut von Ame­rican Hat, gesponsert von Cayuse (mit dem Gutschein kann sich der Gewinner das Mo­dell in seiner Größe selbst aussuchen), und eine Abschwitzdecke, bestickt mit „GFR 2018 Youth Cup“.Der Dritte des Youth Cups erhält ebenfalls eine solche Decke.
Die drei Erstplatzierten in der offenen Wertung wie auch im Youth Cup erhalten außerdem ein Exemplar des neuen Buches von Hardy Oelke „Westernreiten klassisch gut“.
Den Finest Rider Youth Cup, der Class-in-Class durchgeführt wird, gewinnt der Jugendliche mit dem höchsten Gesamt-Score. Die Partner-Verbände/Ver­eine von WESTERN HORSE, also NRHA Germany, Paint Horse Club Germany, Appaloosa Horse Club Germany und Westernreiter Rheinland, können jeweils ein Team von zwei oder drei Jugendlichen Reitern entsenden, die kostenlos startberechtigt sind und die auch kostenlos am Vorbereitungslehrgang teilnehmen können.
Es sind aber nicht nur Jugendliche startberechtigt, die Mitglied in einem der Vereine sind und von diesem nominiert wurden, sondern alle anderen Jugendlichen sind ebenfalls teilnahmeberechtigt, nur eben nicht kostenlos.
Germany’s Finest Rider®, einschließlich des Youth Cups, ist grundsätzlich offen für alle Reiter und Pferde, ob Mitglied eines Verbandes oder nicht, ob mit oder ohne Registrationspapier des Pferdes.
Theoretisch ist es auch möglich, dass ein Jugendlicher im offenen Germany’s Finest Rider siegt; in dem Fall würde er beide ersten Preise gewinnen.
Der Termin wurde geändert, damit er nicht mit der GermanPaint kollidiert. Um eine Woche verschoben, findet Germany’s Finest Rider® 2018 nunmehr am 22. Juli auf der schönen Anlage von Teresa Dornbusch in Odenthal statt. Das ist ein Sonntag, und an dem Samstag davor wird ein Vorbereitungslehrgang angeboten. Die Veranstaltungen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass viele Teilnehmer von einem solchen Lehrgang hätten profitieren und deshalb besser abschneiden können.

Hier die 15 Manöver, von denen wenigstens sieben in die Kür eingebaut werden müssen:
1. Two Tracking (Kruppe herein) im Schritt, beide Richtungen
2. Two Tracking auf der Diagonalen (Traversale) im Schritt, beide Richtungen
3. Two Tracking im Trab in beide Richtungen
4. Two Tracking im Trab (Traversale) auf der Diagonalen, beide Richtungen
5. Schulterherein im Trab, beide Richtungen
6. Galopp-Traversalen in beide Richtungen
7. Angaloppieren aus dem Stand
8. Deutliche Unterschiede im Trab (Jog/ext. Trot)
9. Transition vom Galopp in den Trab
10. Spins rechts u. links
11. Rollbacks, rechts und links
12. Backup (Pflicht!)
13. Große schnelle und/
oder kleine langsame Galoppzirkel rechts und links
14. Stop
15. Fliegende Galoppwechsel auf jeder Hand
(Wenigstens ein Speed Manöver muss gezeigt werden, z. B. schneller Galoppzirkel oder schnelle Galoppgerade

Anmeldungen unter:
kierdorf-verlag@t-online.de
Die Ausschreibung für Germany’s Finest Rider® 2018 gibt’s hier: http://www.westernhorse.com/news/germanys-finest-rider-2017-save-the-date/2018/04/18/

Leave A Reply